16.07.2018

Auslandseinsatz für Logistiker aus Springe

Der Leiter der Fachgruppe Logistik des Ortsverbandes Springe befand sich vom 30.06.-11.07.2018 in einem Auslandseinsatz in Jordanien.

Lars Zufelde, zweiter von Links

Das THW arbeitet seit Ende 2016 mit dem General Directorate for Jordan Civil Defense (JCD) zusammen. Ziel der Projektkooperation ist es, ehrenamtliche Einheiten für den jordanischen Zivilschutz im ganzen Land aufzubauen. Dazu gehören Trainings und die Beschaffung einsatztaktischer Ausstattung und Fahrzeuge. Zusätzlich schaffen die Helfer Lagerkapazitäten und organisieren den strategischen und teilweise physischen Aufbau von JCD-Stationen bzw. JCD Volunteer Centers. Auftraggeber ist das Auswärtige Amt.

Vom 30.06.-11.07. 2018 waren insgesamt acht ehrenamtliche Logistik-Helfer aus dem ganzen Bundesgebiet, davon einer aus dem Ortsverband Springe, und zwei hauptamtliche Kräfte in Jordanien um die bereits per Seecontainer gelieferte Ausstattung auszupacken und zu inventarisieren, zu sichten und zu sortieren, in Kisten zu verpacken und bei Bedarf zusammen zu bauen oder zu reparieren, so dass im Nachgang der Transport in die Zielgebiete stattfinden kann, wenn die örtlichen Gegebenheiten vorbereitet wurden.

Die Ausstattung ist an die eines Technischen Zuges im THW angelehnt. Es werden Kleinmaterialien wie Nägel, aber auch größere Ausstattungen wie Aggregate und Hebekissen verpackt.

Die An- und Abreise der THW Helfer fand über ganz normale Linienflüge statt. In Jordanien angekommen, musste sich erstmal an die Lufttemperatur von ca. 40°C gewöhnt werden, die aber aufgrund der geringen Luftfeuchtigkeit zu ertragen war.

Die Zusammenarbeit mit den lokalen Kräften funktionierte trotz der sprachlichen Hürden und unterschiedlichen Kulturkreise aus denen die Beteiligten stammten sehr unkompliziert und freundschaftlich.

 

 


  • Lars Zufelde, zweiter von Links

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: