16.03.2022

Diverse Einsätze im Zusammenhang mit flüchtenden Menschen aus der Ukraine:

Seit Mittwochnachmittag ist der Ortsverband auf Anforderung der Feuerwehr und der Technischen Einsatzleitung der Region Hannover regelmäßig im Einsatz. Innerhalb der letzten Tage sind bislang 267 Einsatzstunden in unserem Ortsverband entstanden.

Die Einsatzaufgaben sind dabei breit gefächert.

Wir unterstützen die Regionsfeuerwehrbereitschaft 3 (RFB III) unter anderem mehrere Tage mit einem Fachberater. Des Weiteren wurde zusammen mit dem 4. Zug der RFB III (gestellt durch die Stadtfeuerwehr Hemmingen) eine Messehalle als Notunterkunft eingerichtet.

 

Auch die Beleuchtung eines Parkplatzes, auf welchen Busse die ankommenden Menschen bundesweit verteilen, gehörte zu den Aufgaben. Neben diesen größeren Aufträgen galt es aber auch, mehrere kleine technische Hilfeleistungen abzuarbeiten.

 

Auf mögliche weitere Anforderungen ist unser Ortsverband vorbereitet. Vielen Dank an alle eingesetzten Kräfte von Feuerwehr, DRK und THW für die reibungslose und unkomplizierte Zusammenarbeit.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: