15.10.2019

Einspeisen: praktischer Ausbildungsdienst mit dem NEA50

Die Elektrofachkräfte unseres Ortsverbandes übten mit Unterstützung der Maschinisten das Einspeisen eines Gebäudes.

Eine gemischte Gruppe aus Elektrofachkräften und Maschinisten für Stromerzeuger probte das Einspeisen eines Gebäudes. Die Theorie wurde an einem Samstagsdienst komplex ausgebildet und anschließend praktisch erprobt. So konnten neue Einsatzmöglichkeiten, die uns mit unsere Netzersatzanlage zur Verfügung stehen, erfolgreich getestet werden. 

Das Einspeisen von Gebäuden im Rahmen von Stromausfällen ist eine der primären Einsatzmöglichkeiten des THW. Gerade Altenheime und Krankenhäuser, aber auch Industriebetriebe sind auf eine autarke Stromversorgung angewiesen und können diese bei länger anhaltenden Stromausfällen möglicherweise nicht mehr selbstständig gewährleisten. Somit besteht die Möglichkeit über Aggregate des THW eine Stromversorgung zu gewährleisten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: