Anhänger NEA 50kVA

Fahrzeug: Gebaut von BGG Deutschland

Erstzulassung: 2018

Funkrufname:-

Sitzplätze: 0

Der Anhänger mit der Netzersatzanlage ist neu im Ortsverband. Dieses Aggregat hat eine Leistung von 50 kVA und dient vorallem den Betrieb der Beleuchtungsmaterialien und der Pumpausrüstung.

Betrieben wird das Aggregat von speziell geschulten Helfern, die eine Maschinistenausbildung für ein Aggregat wie dieses erhalten haben. Dieses Gerät ermöglicht uns im Bedarfsfall eine langfristige und saubere Stromversorgung.

Ebenfalls lässt sich durch den 7,5m hohen, ausfahrbaren Lichtmast mit vier LED Strahlern (100000 Lumen) in Verbindung mit diversem Beleuchtungsmaterial der Bergungsgruppe 2 eine großflächige Ausleuchtung von Einsatzstellen durchführen. In der Regel wird der Anhänger NEA vom MzKW gezogen und von den Helfern der Bergungsgruppe 2 unter Leitung eines Maschinisten betrieben.

Ein kleines Vorstellungsvideo zu diesem Anhänger gibt es hier.